Sonntag, 20. Januar 2013

Die älteste Kirche des Kantons

Die älteste Kirche des Kantons Solothurn ist die Stiftskirche Schönenwerd. Sie ist, so lese ich im Kunstführer, eine dreischiffige romanische Pfeilerbasilika ohne Querhaus - und sie ist mein Arbeitsplatz.

Aber ich will hier nicht über meine Arbeit schreiben. Dafür gibt es die Webseiten der christkatholischen Kirchgemeinde Schönenwerd-Niedergösgen, wo ich Pfarrer bin. Doch die Arbeit bringt es mit sich, dass ich im Kreuzgang wohne - tschuldigung, dass wir im Kreuzgang wohnen, schliesslich kann ich als christkatholischer Pfarrer ja eine Familie haben.

Wir leben gern in diesen alten Gemäuern. Kirche und Kreuzgang sind schön, voller erzählter und unerzählter Geschichten, und ein bisschen ehrfurchtheischend. Zugleich ist es gut, diese jahrhundertehalten Bauten zu beleben. Zu zeigen, dass wir hier in der Gegenwart sind, und nicht im Museum. Trotzdem, der Anblick wäre eines Museums würdig.

Vue pittoresque. Vaut le détour.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen